Thurgauer Kantonalschützenverband

Neue EWS und Kantonalstich Reglemente, spezieller Abrechnungstermin für 2020

Wie schon im Januar mitgeteilt, sind die bereits kommunizierten Änderungen nun in die überarbeiteten Reglemente und Ausführungsbestimmungen für den Kantonalstich und das EWS eingeflossen. Speziell zu erwähnen ist das geänderte Abrechnungsdatum (der 20. September) und das daraus resultierende geänderte Zeitfenster um das EWS und die Kantonalstiche zu schiessen. Für das Jahr 2020 gilt wegen Corona als Abrechnungsdatum einmalig der 30. September.

Änderungen in den EWS und KS REG & AFB

  • EWS und KS müssen von den Vereinen in normalen Jahren bis am 20. September, 24 Uhr, in der Applikation „Standstiche“ fertig abgerechnet sein.
    Dies beinhaltet auch den Material-Rückschub innerhalb des Programms.
    Sofortiges Abrechnen vorausgesetzt, können die Standstiche somit bis zum 20. September geschossen werden.
    Für die Pistolen-Schützen bedeutet dies ein etwas verkürztes Zeitfenster.
    Für das Jahr 2020 gilt wegen Corona einmalig als Abrechnungsdatum der 30. September.
  • Die Struktur für EWS und KS wird vereinfacht. Aus der Lieferkette Kanton / Unterverband / Verein entfällt der Unterverband als „Zwischenstation“ vollständig. Die Vereine erhalten das Material direkt vom Kantons-Verantwortlichen und retournieren es diesem ebenfalls wieder direkt. Die Unterverbände werden so von Arbeit entlastet. Die Vergütungen bleiben aber unverändert. Der Verteilschlüssel der Einnahmen ist nun aufgeführt.
  • Der Preis für verschriebene KS-Standblätter von 1.- Franken wurde so im Reglement festgehalten.
  • EWS und KS werden neu durch einen einzigen TKSV-Verantwortlichen betreut.
    Verantwortlich ist: Andreas Herzog, Oberdorfstrasse 9, 9512 Rossrüti, ews.tg@gmx.net
  • Für die Zahlung der Rechnung ist ausschliesslich der mitgelieferte Einzahlungsschein zu verwenden. Die Verbuchung der Zahlungen erfolgt automatisch anhand der ESR Nummern. Wird ein anderer Zahlungsweg gewählt, kann das System die Zahlung nicht zuordnen und die Kranzkarten werden verspätet zugestellt.

 

Die neuen Reglemente und Ausführungsbestimmungen findet ihr unter den entsprechenden Wettkämpfen.

- EWS-G300
- EWS-P50 / EWS-P25

- KS-G300
- KS-P10/25/50


Durch die Optimierungen konnte der Abrechungstermin auf den 20. September geschoben werden.
Leider ist ein noch späterer Termin nicht machbar (für 2020 gilt der 30. September).
Wir hoffen, dass Ihr die Stiche trotzdem in Euer Jahresprogramm integriert.
Durch die Verteilung der Einnahmen profitieren alle davon.

 

Der TKSV-Vorstand sucht noch immer Verstärkung!

Noch immer suchen wir einen Nachfolger für die Abteilung Pistole.
Wir würden uns sehr über Interessenten freuen.
Auskunft erteilt der Präsident Werner Künzler.