Thurgauer Kantonalschützenverband

Luftpistolenschützen kämpfen um den Kantonalmeistertitel

v.l.: Beat Zwinger; Michael Nyffeler; Patricia Facchin; Daniel Krähemann

v.l.: Beat Zwinger; Michael Nyffeler; Patricia Facchin; Daniel Krähemann

Als Abschluss der Qualifikation zur Teilnahme am schweizerischen Gruppenmeisterschaftsfinal 10m Luftpistole in Wil SG, organisiert der Thurgauer Kantonalschützenverband TKSV einen Kantonalfinal. Die teilnehmenden Vereine kämpfen um den Titel des 10m Pistolenkantonalmeisters.

Geburtstagsgeschenk für Patricia Facchin

Die am Finaltag den Geburtstag feiernde Patricia Facchin, Stadtschützengesellschaft Frauenfeld, setzte sich mit ihrem hervorragenden Einzelresultat von 377 Punkten auf den ersten Rang auf der Einzelrangliste und machte sich damit selbst das schönste Geburtstagsgeschenk. Dass ihre Gruppe Frauenfeld 1 in der Gruppenwertung auf Rang 1 liegt, rundet das Geschenk noch ab. Mit dem hochstehenden Resultat hat sich Facchin bereits für die im März stattfindende Schweizermeisterschaft empfohlen.

Von den 23 Thurgauer Pistolenvereinen absolvierten acht Vereine die im eigenen Stand zu absolvierende Qualifikationsrunde und die drei Schweizer Hauptrunden. Die Pistolenschützen Arbon und die Stadtschützen Frauenfeld konnten sich mit je zwei Gruppen, die Pistolenschützen Diessenhofen und die Pistolenschützen Weinfelden mit je einer Gruppe für die Teilnahme am Kantonalfinal im Schiesssportzentrum Schollenholz in Frauenfeld qualifizieren. 24 Eliteschützinnen und Eliteschützen absolvierten in 75 Minuten das 40-schüssige Wettkampfprogramm.

Gold für Frauenfeld, Leder für Diessenhofen

Am Absenden in der Schützenstube konnte der Pistolenchef des TKSV, Jakob Windler, die Medaillen verteilen.

Auf dem 1. Platz rangiert die Gruppe Frauenfeld 1 mit Patricia Facchin, 377 Punkte, Daniel Krähemann (376), Michael Nyffeler (364) und Beat Zwinger (356). Mit 19 Punkten Rückstand folgt auf Rang 2 Weinfelden 1 mit Hansjörg Hüppi (368), Dylan Diethelm (368), Alois Ulmann (364) und Rolf Michielin (354). Mit 28 Punkten Rückstand auf den zweiten Rang liegt Arbon 1 mit Martin Wolfender (371), Hansruedi Gsell (362), Albert Wagner (353) und Erich Sprenger (340) auf Rang 3.

Die Ranglisten findet Ihr >hier

Peter K. Rüegg, TKSV
Abt. Kommunikation

Galerie

Patricia_Facchin_die_strahlende_Siegerin.jpg GOLD_für_Frauenfeld1_v_links_Beat_Zwinger_Michael_Nyffeler_Patricia_Facchin_Krähemann_Daniel.jpg SILBER_für_Weinfelden1_Dylan_Diethelm_Hansjörg_Hüppi_Rolf_Michielin_AloisUllmann.jpg BRONCE_ARBON1_Martin_Wohlfender_Hansruedi_Gsell_Erich_Sprenger_Albert_Wagner.jpg